Aktuelle Information zum Thema Coronavirus (COVID19)

Bei Coronaviren handelt es sich um von Mensch zu Mensch übertragbaren Viren, die meistens eine Erkrankung hervorruft, die einer gewöhnlichen Erkältung gleicht. Symptome können sein: Fieber, trockener Husten und Abgeschlagen- heit. Berichtet wird auch von Kopf- und Gliederschmerzen, Schüttelfrost, Hals- kratzen, Schnupfen, Übelkeit und Durchfall .

Bei einem von 5 Patienten kann es zu einem schweren Krankheitsverlauf mit Atemproblemen und Lungenentzündungen kommen. Dies betrifft vor allem ältere Patienten und Patienten mit Vorerkrankungen. Bei Kindern ist die Krankheit selten und meist mit mildem Verlauf. Auch Schwangere sind lt WHO nicht mit einem erhöhten Risiko belastet.

Die Inkubationszeit beträgt 5-6 manchmal bis zu 14 Tage.

Übertragen wird das Virus nach neueren Erkenntnissen vor allem über sogenannte Aerosole in der Ausatemluft. Allerdings sind auch Übertragungswege über Tröpfchen, Hände und kontaminierte Oberflächen möglich.

Aus diesen Erkenntnissen ergeben sich die empfohlenen Massnahmen:


- Abstand halten: Empfohlen wird ein MIndestabstand von 1,5 m.


- Händehygiene: wie beim Grippevirus und anderen Erkältungsviren ist auch beim Coronavirus die Händehygiene mit Desinfektion und Händewaschen eine wichtige Massnahme, wobei für Laien eher das Händewaschen empfohlen wird, da die Händedesinfektion nur bei korrekter Durchführung wirksam schützt.


- Tragen von Mund Nasen Masken: Hierbei geht es vor allem um den Schutz der Umwelt vor den eigenen Aerosolen. Diese werden vermindert und fliegen auch nicht mehr so weit. Wenn alle Menschen eine Maske tragen profitieren auch Sie selbst davon.


- regelmäßiges Lüften: Hierbei werden die Aerosole so stark verdünnt, dass die Wahrscheinlichkeit einer Coronainfektion sinkt.


Weitere Informationen gibt es unter www.rki.de

 


 


Sprechzeiten:

Mo

  7.00 - 19.00

Di


  8.00 - 13.00

14.00 - 19.00

Mi

  7.00 - 13.00

Do


  8.00 - 13.00

14.00 - 20.00

Fr.

  8.00 - 13.00


Außerhalb dieser Sprechzeiten ist die ärztliche Bereitschaftspraxis am Klinikum Kulmbach zu den folgenden Zeiten geöffnet

:

Montag, Dienstag Donnerstag 18.00 bis 21.00

Mittwoch Freitag

17.00 bis 21.00

Samstag, Sonntag und Feiertage

9.00 bis 21.00.


Zudem erreichen Sie den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer

116117 .


In dringenden Notfällen erreichen Sie den Rettungsdienst unter 112